Vorkonzert zu den Tagen der Barockmusik Schrobenhausen 2017

VIVAT BACH

 

Schrobenhausen (-) Mit einem ganz besonderen Konzert läuten die Freunde der Alten Musik e.V. das Barockmusikjahr in Schrobenhausen ein. Am Dienstag, 21. März, dem Geburtstag von Johann Sebastian Bach, veranstaltet der Verein unter dem Titel: „Vivat Bach“ein Geburtstagskonzert für den großen, deutschen Komponisten. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Pfarrsaal Schrobenhausen.

Das Ensemble Musica Narrans unter der Leitung von Jakob David Rattinger, Intendant der Barocktage Schrobenhausen, plant einen intimen Konzertabend, an dem nicht nur Stücke des bedeutenden Musikers aufgeführt werden, das Ensemble wartet auch mit ein paar Fakten und Anekdoten aus Bachs Leben und über sein Werk auf.

Besonders an diesem Abend ist neben der Musik und dem zu feierndem Geburtstag auch die Zusammensetzung des Ensembles: Sopranistin Walburga Ippenberger wird begleitet von Julia Rebekka Adler (Viola d´Amore), Christian Brembeck (Cembalo) und Jakob David Rattinger (Viola da Gamba). Vor allem die Viola d´amore ist ein heute selten gehörtes und gesehenes Instrument, das von Bach sehr geschätzt  wurde.

Freitag, 10. Juni 2016 - 19 Uhr;
Ort: Pavillion der Musikschule Schrobenhausen
       Regensburger Straße 11
       86529 Schrobenhausen 

„Vivat Bach“ ist das erste Barockkonzert der Saison in Schrobenhausen.
Die 9. Barockmusiktage in Schrobenhausen im September stehen unter dem Motto „Luther & Bach“. 

 

Walburga Ippenberger
Sopran
Christian Brembeck Cembalo
Julia Rebekka Adler Viola d ́amore
Jakob Rattinger Gambe
ensemble musica narrans  

 

 

Tickets zu 17 und 12 Euro im Vorverkauf.
An der Abendkasse + 2 Euro


Verkauf in der Buchhandlung an der Stadtmauer 
Lenbachplatz 11
86529 Schrobenhausen

Sowie bei der Schrobenhausener Zeitung